0

Schlangensaat

Ein Freiburg-Krimi, Alexander Kilian 5

Auch erhältlich als:
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783492264518
Sprache: Deutsch
Umfang: 256 S.
Format (T/L/B): 2.1 x 19.1 x 12.2 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Spätabends kommt Professor Alexander Kilian in sein Institut an der Freiburger Universität, um sich mit der Studentin Xenia Elytis zu treffen, doch zu seinem Entsetzen findet er sie in einem Labor tot am Boden liegend. Im Gegensatz zur Polizei ist er fest davon überzeugt, dass sie umgebracht wurde. Zu seinem eigenen Schutz verschweigt er, was ihn wirklich mit der attraktiven jungen Frau verband, und beginnt die Suche nach ihrem Mörder. Dabei zieht sich das Netz aus Lügen und Intrigen, in das sich Kilian verstrickt hat, immer weiter zu, bis auch sein eigenes Leben auf dem Spiel steht.

Autorenportrait

Renate Klöppel, geboren 1948 in Hannover, ist Kinderärztin und Diplommusiklehrerin. Sie unterrichtete zwanzig Jahre an der Musikhochschule Trossingen und war ebenso lange als Schulärztin an einer Schule für Körperbehinderte tätig. Sie schrieb vier Sachbücher, von denen Übersetzungen ins Polnische, Tschechische, Italienische, Spanische und Chinesische vorliegen. 2004 veröffentlichte sie die viel beachtete und mit dem Horst Joachim Rheindorf-Literaturpreis ausgezeichnete Lebensgeschichte einer schizophrenen Malerin unter dem Titel »Die Schattenseite des Mondes«. Von den sechs Kriminalromanen um den Freiburger Professor Alexander Kilian erschienen die letzten drei mit den Titeln »Der Kapuzenmann«, »Schlangensaat« und »Blutroter Himmel« im Piper Verlag.

Kontakt

(Bestell-) Buchhandlung Plaggenborg, Lindenstraße 35, 26123 Oldenburg, Tel.: 0441 - 17543, info@buchhandlung-plaggenborg.de
Öffnungszeiten: Mo - Fr 12 - 20h, Sa 13 - 20h