0

Complexify your life

Wie wir mit unserer komplexen Wirklichkeit gelassener umgehen können

Auch erhältlich als:
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783462001099
Sprache: Deutsch
Umfang: 208 S.
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Mit dem Ungewissen leben lernen. Das philosophische Buch der Stunde!Die Sehnsucht nach Vereinfachung unseres Lebens ist verlockend groß. Was aber, wenn wir lernen müssen, dauerhaft damit zurechtzukommen, dass es keine einfachen Lösungen für komplexe Probleme gibt? In seinem brillanten neuen Buch plädiert der renommierte Wissenschaftsjournalist und Philosoph Gert Scobel für eine entspanntere Haltung gegenüber der Unübersichtlichkeit der Welt. Kaum jemand scheint den Durchblick und nur wenige den Überblick zu haben. Unser Verständnis der Wirklichkeit stößt trotz Big Data und KI immer häufiger an seine Grenzen: in unserem Alltag ebenso wie in der Politik. Und mit SARS-CoV-2 wurden Nichtwissen und Komplexität endgültig zu einer ebenso beunruhigenden wie greifbaren Erfahrung. Millionen von Menschen spüren, dass alles mit allem zusammenhängt. Hat uns die Aufklärung also zu viel versprochen? Ist das Projekt gescheitert?Ja und nein, antwortet Gert Scobel in seinem klugen neuen Buch 'Complexify your life'. Kein Weg führt daran vorbei, die Komplexität, die uns umgibt, zu reduzieren, damit wir uns orientieren können. Doch wir müssen auch wieder besser lernen, unser Nichtwissen und fehlende Antworten auszuhalten. Wie schwer uns das fällt, erleben wir seit der Corona-Krise. Aber gerade diese Erfahrung lehrt uns auch, dass wir immer nur Antworten finden können, die zu neuen Fragen führen. Diesen Prozesscharakter unseres Wissens und Nicht-Wissens gilt es insbesondere in Zeiten, in denen immer mehr Menschen einfache und endgültige Antworten suchen, wieder in den Mittelpunkt zu stellen, so Scobel. 

Autorenportrait

Gert Scobel, geboren 1959, studierte Philosophie und Theologie in Frankfurt und Berkeley. Er gehörte zum Gründungsteam von 3sat-Kulturzeit, das er 14 Jahre lang moderierte. Nach seiner Zeit als Anchorman beim ARD-Morgenmagazin leitet er seit 2008 die erfolgreiche 3sat-Wissenssendung »scobel«. Für seine Publikationen und wissenschaftsjournalistische Tätigkeit erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, u.a. zweimal den Grimme-Preis sowie 2018 den Preis für Wissenschaftspublizistik der Deutschen Gesellschaft für Psychologie und 2019 die Lorenz-Oken-Medaille der Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte. Er ist Honorarprofessor für Philosophie und Interdisziplinarität an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und Programmleiter der Phil.Cologne. Seit 2019 hat er einen eigenen Kanal auf YouTube.

Kontakt

(Bestell-) Buchhandlung Plaggenborg, Lindenstraße 35, 26123 Oldenburg, Tel.: 0441 - 17543, info@buchhandlung-plaggenborg.de
Öffnungszeiten: Mo - Fr 12 - 20h, Sa 13 - 20h