Die drei Tore zur Gelassenheit (Halbleinen)

Den leuchtenden Geist erwecken - ein neuer Zugang zur Mediation, Mit CD, Arkana
ISBN/EAN: 9783442341375
Sprache: Deutsch
Umfang: 224 S.
Format (T/L/B): 2.1 x 18 x 14 cm
Einband: Halbleinen
19,99 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
Bei sich selbst zuhause sein Gelassenheit können wir letztlich nur in uns selbst finden. Der buddhistische Lehrer und Meditationsmeister Tenzin Wangyal Rinpoche lädt uns ein, durch Meditation tief nach innen zu schauen und dort das zu finden, was er unser inneres Zuhause nennt. Das ist nichts anderes als unsere wahre Natur, die ursprünglich rein und vollkommen ist, doch der wir im hektischen Alltag so oft entfremdet sind. Rinpoche gibt Anleitung, wie wir die drei Tore von Körper, Sprache und Geist bei der Meditation würdigen und nutzen können. Mit ihrer Hilfe erfahren wir unser inneres Zuhause und das Geschenk von Weite, Gewahrsein und Wärme. Dies wirkt nicht nur heilend für uns selbst, sondern auch für unsere Beziehungen zu anderen und zu der ganzen Welt.mit Meditations-CD, Spieldauer: 47 min
Tenzin Wangyal Rinpoche ist ein Tulku, ein bewusst wiedergeborener Lama. Er wurde 1961 in Tibet geboren und floh mit seinen Eltern nach Indien, wo er später zum Meditationsmeister ausgebildet wurde und den Titel eines Geshe erhielt, den höchsten akademischen Titel in der tibetischen Tradition. 1991 ging er in die USA und gründete dort das Ligmincha-Institut. Er war einer der ersten Lamas, die die Lehren der Bön-Schule im Westen bekannt machten und wurde 1986 vom Dalai Lama zum offiziellen Repräsentanten der Bön-Tradition in der Abgeordnetenversammlung der Exiltibeter ernannt. Er lehrt seit Jahren auch regelmäßig im deutschsprachigen Raum, seine als Verein organisierte Sangha in Deutschland heißt Ligmincha Deutschland e.V.