Schritte ins erwachsene Menschsein

Die Diplom-Psychologin Ulrike Porep gibt dem Leser mit diesem Buch einen sehr direkten und klaren Einblick in die Praxis des inneren Weges. Schnörkellos und einladend weiß sie ihre Erfahrung in der langjährigen Begleitung von Menschen auf dem Erkenntnisweg in Worte zu fassen. Sie erinnert humorvoll und unermüdlich an das wohlwollende Interesse eines Menschen an sich selbst, welches das Gehen des Weges erst möglich macht und räumt gründlich auf mit der Idee, sich ausschließlich den höchsten Lehren zuzuwenden und so den Reifungsweg zum erwachsenen Menschsein überspringen zu können.

Die Integration des inneren Kindes ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeit, um Schritte ins erwachsene Menschsein zu machen. Indem ich mich dem schwachen und verletzlichen Teil meiner selbst widme, kann ich in die Verantwortung gehen, die ich als erwachsener Mensch für mich habe. Damit öffnet sich der Blick für ein tieferes Verständnis auf mein wahres Wesen. Ein sehr anschauliches und praxisorientiertes Buch, das Mut und Lust zur Erforschung macht. "Nur das Erwachen aus dem Schlaf der Identifikation öffnet den Zugang ins erwachsene Menschsein. Und dazu braucht es einen inneren Weg, einen bewussten Willen, eine Sehnsucht nach Freiheit von den Fesseln des Geistes." Ulrike Porep